Sportbodenheizung

Die sportliche Lösung von EMPUR®

EMPUR® bietet durch seine flexiblen Flächenheizungssysteme auch individuelle Sonderlösungen für Sporthallen und Sportflächen. Niedrige Systemtemperaturen in Kombination mit modernen Wärmeerzeugungssystemen schaffen in Sportstätten ein Wohlfühlklima.
In Abhängigkeit der Funktionalität und Nutzung sind folgende Ausführungen zu unterscheiden:

Flächenelastische Sportböden
- Verlegung der Rohrleitungen im Luftraum auf der EMPUR®-Systemdämmung, Anwendung des Tackersystems, des Trockenbausystems „Optimal II“ oder des Clippschienensystems

Punktelastische Sportböden
- Verlegung der Rohrleitungen auf der EMPUR®-Systemdämmung. Anschließend ist ein konventioneller Zement bzw. Anhydritestrich aufzubringen  
Die Heizrohre sind alle von EMPUR® entwickelt und in eigener Produktion in Deutschland hergestellt.
EMPUR® Sportbodenheizung

Das Sportbodensystem von EMPUR® ist einsetzbar:

  • in Sporthallten /-stätten, sowohl im Neubau als auch in der Renovierung.
Gleichmäßige Wärmeverteilung für Sportstätten

EMPUR® Sportbodenheizung überzeugt durch

  • Verlegefreundlichkeit - Einfache und schnelle Auslegung der Dämmstoffe
  • Kurze Montagezeiten
  • Erfüllung der physiologischen und hygienischen Anforderungen an öffentliche Sportstätten
  • Keine störenden Einbauten im sichtbaren Hallenbereich
  • Verringerung des Verletzungsrisikos
  • Detailfotos

    Detailfotos

    Flächenelastische Sportböden
    Keine störenden Einbauten
    Einsatz des PUR-THERM® Tackersystems
    Gleichmäßige Wärmeverteilung
     
     
  • Vorteile für den Verarbeiter

    • System zur absolut gleichmäßigen Temperaturverteilung bei geringen Oberflächentemperaturen - bietet ein Maximum an Sicherheit und Komfort in Sportstätten und -hallen
    • Sicherheit für Endkunden und Verarbeiter - Optimal aufeinander abgestimmte Systemkomponenten
    • Geprüfte Qualität durch Eigenfertigung
    • Einfache und schnelle Verarbeitung im Trockenbau in Kombination mit PUR-THERM® und Optimal Systemplatten
    • Robuste Platte in der Anwendung mit hoher Langzeitfestigkeit
    • Aufgedrucktes Verlegeraster (50 mm) als Orientierungshilfe für die Fixierung der KLIMAPEX® Kunststoffheizrohre gem. Verlegeplan
    • Geringes Materialgewicht, dadurch leichter und kräfteschonender Einbau
    • Turbo-Cube Platten in verschiedenen Dämmstoff-Ausführungen ermöglichen eine schnelle Verlegung  in großen Räumen
    • Verlegefreundlichkeit - Einfache und schnelle Auslegung der Dämmstoffe, kurze Montagezeiten
    • Einseitiger Folienüberstand zur überlappten Verlegung
    • Geringer Verschnitt durch Überlappungstechnik
    • Einfache und sichere Montage und Fixierung der KLIMAPEX® Kunststoffheizrohre mit Systemtacker
    • Schnelle und flexible Verlegung verschiedenster Rohrdimensionen und -qualitäten
    • Vielfältiger Dämmstoff in unterschiedlichen Dicken verfügbar
    • Verschiedene Systemplatten verfügbar
    • Vollflächige Wärmedämmung
    • Geringes Flächengewicht
    • Gleichmäßige Wärmeverteilung über die gesamte Fläche bei reduzierten Raumtemperaturen
    • Vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten - Umfangreiches EMPUR® Lieferprogramm mit PUR-Zusatzdämmstoffen und diversem Systemzubehör, Systemwerkzeugen, Verteiler- und Regelungstechnik
    • Problemlose Umsetzung der EnEV-Anforderungen in Neu- und Altbau
    • Die angenehmen Strahlungswärme beugt Verletzungen vor und sorgt durch reduzierte Raumtemperaturen für ein angenehmes Trainingsklima
    • Erfüllung der physiologischen und hygienischen Anforderungen an öffentliche Sportstätten
    • Klare Trennung von Heizungs- und Sportboden-Gewerk -> einfache nachträgliche Sanierung der Bodenkonstruktion ohne Demontage der Heizung
    • Keine störenden Einbauten im sichtbaren Hallenbereich, Verringerung des Verletzungsrisikos
    • Heizrohre und Versorgungsleitungen sind sicher und wartungsfrei im Bodenaufbau integriert
    • 10 Jahre Material- und Folgeschadenhaftung auf EMPUR® Heizrohr bei ausschließlicher Verwendung unserer Systemkomponenten unter Beachtung weiterer Gewährleistungsbedingungen (siehe EMPUR® Gewährleistungsurkunde)
  • Vorteile für den Endverbraucher

    • System zur absolut gleichmäßigen Temperaturverteilung bei geringen Oberflächentemperaturen für ein Maximum an Sicherhet und Komfort in Sportstätten und -hallen
    • Sicherheit für Investoren und Betreiber - Optimal aufeinander abgestimmte Systemkomponenten
    • Geprüfte Qualität durch Eigenfertigung
    • Geringer Verschnitt durch Überlappungstechnik
    • Einfache und sichere Montage und Fixierung der KLIMAPEX® Kunststoffheizrohre mit Systemtacker
    • Vielfältiger Dämmstoff in unterschiedlichen Dicken verfügbar
    • Verschiedene Systemplatten verfügbar
    • Vollflächige Wärmedämmung
    • Geringes Flächengewicht
    • Gleichmäßige Wärmeverteilung über die gesamte Fläche bei reduzierten Raumtemperaturen
    • Vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten - Umfangreiches EMPUR® Lieferprogramm mit PUR-Zusatzdämmstoffen und diversem Systemzubehör, Systemwerkzeugen, Verteiler- und Regelungstechnik
    • Problemlose Umsetzung der EnEV-Anforderungen in Neu- und Altbau
    • Ideal für moderne Wärmeerzeuger (Brennwerttechnik, regenerative Wärmeerzeuger etc.)
    • Keine Staubaufwirbelungen, allergikerfreundlich
    • Höchster Komfort durch Strahlungswärme
    • Keine Einschränkungen bei der Raumnnutzung / Wand- und Bodenfreiheit / Gestaltungsfreiheit
    • Wertsteigerung der Immobilie
    • Energieeinsparung durch niedrige Vorlauftemperaturen
    • Gesundheit und Wärme
    • Gesundes, reizarmes Klima
    • Minimierung des Unfallrisikos für Sportler
    • Maximale Sicherheit und Komfort
    • Mehr Wert, geringe Kosten
    • Hohe Strahlungswärme, geringe Heizmitteltemperatur
    • Beste Energiebilanzen mit PUR-THERM® Produkten
    • Kombinierbar mit modernen, energiesparenden Heizsystemen
    • Reduzierung der Heiz- und Betriebsausgaben
    • Angenehme Strahlungswärme ohne Staubaufwirbelung oder Luftströmung
    • Zügiger Baufortschritt durch Tockenbau
    • Klare Trennung von Heizungs- und Sportboden-Gewerk -> einfache nachträgliche Sanierung der Bodenkonstruktion ohne Demontage der Heizung
    • Mäanderförmige Rohrverlegung gewährleistet eine gleichmäßige Hallentemperatur
    • Gleichmäßige Temperaturverteilung / keine Temperaturfelder
    • Geringe Investitionskosten
    • Ideale Oberflächentemperaturen
    • 10 Jahre Material- und Folgeschadenhaftung auf EMPUR® Heizrohr bei ausschließlicher Verwendung unserer Systemkomponenten unter Beachtung weiterer Gewährleistungsbedingungen (siehe EMPUR® Gewährleistungsurkunde)

Gerne klären wir Ihre Fragen zu unserer Sportbodenheizung!

Für die Beratung stehen Ihnen neben unseren Fachberatern im Außendienst auch die jeweiligen Fachabteilungen in unseren Werken zur Verfügung.

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular!