PURFLEX®-super

Die Lösung für kritische Böden

Das Modernisierungssystem PURFLEX®-super empfiehlt sich immer dann, wenn eine Fußbodenheizung auf kritischem Untergrund zum Einsatz kommt (wie z.B. Holzbalkendecken, Trockenestrichkonstruktionen, Mischuntergründe, wenig formstabile Untergründe und Betonböden).
Der Verlegemörtel ist einfach zu verarbeiten und schon nach kurzer Zeit belastbar. Optimal ergänzt wird das System durch einen Klebe- und einen Fugenmörtel für die anschließende Verlegung der Bodenbeläge.

Das PURFLEX®-System von EMPUR® ist  vielfältig einsetzbar: 

  • im Neu- und Altbau
  • in Wohn- und Geschäftsgebäuden
  • in Ein- und Mehrfamilienhäusern
PURFLEX®-super
Leichte Modernisierung mit PURFLEX®-super

EMPUR® PURFLEX®-super überzeugt durch

  • Niedrige Aufbauhöhe >= 42 mm (mit 14 mm PUR/PE Dämmung)
  • Hohe Biegefestigkeit und Punktbelastbarkeit
  • Schnelle Belastbarkeit und zügiger Baufortschritt
  • Geringes Flächengewicht - ideal für die Altbausanierung
  • Schnelle Reaktionszeiten durch geringe Rohrüberdeckung
  • Detailbilder

    Detailbilder

    Geringes Materialgewicht
    Einfache Verarbeitung
    Leichte Modernisierung
    PURFLEX® Fugenmörtel
    PURFLEX® Klebemörtel
    PURFLEX® Verlegemörtel
    Systemaufbau mit Exclusiv-Klett
    Systemaufbau mit Clippschienen
     
  • Vorteile für den Verarbeiter

    • Ein System, ein Hersteller - Von der Beratung über die Auslegung bis hin zur Lieferung der Komponenten
    • Sicherheit für Endkunden und Verarbeiter - Optimal aufeinander abgestimmte Systemkomponenten
    • Geringe Aufbauhöhe (<=42 mm), nur 8 mm Lastverteilschicht über Heizrohr
    • Einfache Verarbeitung
    • Hohe Biegefestigkeit und Punktbelastbarkeit
    • Flexible Verlegung der KLIMAPEX® Kunststoffheizrohre durch Verwendung von Clippschienen bzw. durch aufgedrucktes Verlegeraster bei der Verwendung von Tacker- oder Klettplatten
    • Geringes Materialgewicht
    • Schnelle Belastbarkeit (48 Stunden nach Einbringen des Ausgleichsestrichs sind alle weiteren Arbeiten im 24 Stundentakt möglich)
    • Direktverlegung auf vorhandenem Untergrund
    • Einfache und sichere Montage der KLIMAPEX® Kunststoffheizrohre
      a) mit Systemtacker (Tackersystem)
      b)  durch Festdrücken auf der Klettplatte ; Lagekorrektur der Rohrleitungen ohne Beschädigung der Dämmstoff-Oberfläche möglich (Klettsystem)
      c) durch Einklicken in Clippschiene (Schienensystem)
    • Sichere Fixierung der KLIMAPEX® Kunststoffheizrohre durch
      a) Tackernadeln in der angeschäumten, hochreißfesten Mehrschichtverbundfolie der Tackerplatten (Tackersystem)
      b) durch mehr als 200 Haftpunkte/cm2 bei der Kletttechnik (Klettsystem)
      c) in den Clippschienen (Schienensystem)
    • Schnelle und flexible Verlegung der systemzugehörigen Rohrdimensionen und -qualitäten
    • Vollflächige Wärmedämmung
    • Optimale Verteilung des Ausgleichsestrichs um das KLIMAPEX® Kunststoffheizrohr und anschließendes Aufbringen des PURFLEX®-super Verlegemörtels
    • Geringes Flächengewicht, ideal für die Altbausanierung
    • Schnelle Reaktionszeiten durch geringe Rohrüberdeckung
    • Vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten - Umfangreiches EMPUR® Lieferprogramm mit diversem Systemzubehör, Systemwerkzeugen, Verteiler- und Regelungstechnik
    • Hohe Wärmeleitfähigkeit
    • Einfacher Anschluss an bestehende Heizsysteme
    • 10 Jahre Material- und Folgeschadenhaftung auf EMPUR® Heizrohr bei ausschließlicher Verwendung unserer Systemkomponenten unter Beachtung weiterer Gewährleistungsbedingungen (siehe EMPUR® Gewährleistungsurkunde)
  • Vorteile für den Endverbraucher

    • Ein System, ein Hersteller - Von der Beratung über die Auslegung bis hin zur Lieferung der Komponenten
    • Sicherheit für Endkunden und Verarbeiter - Optimal aufeinander abgestimmte Systemkomponenten
    • Einfache und sichere Montage der KLIMAPEX® Kunststoffheizrohre
      a) mit Systemtacker (Tackersystem)
      b)  durch Festdrücken auf der Klettplatte ; Lagekorrektur der Rohrleitungen ohne Beschädigung der Dämmstoff-Oberfläche möglich (Klettsystem)
      c) durch Einklicken in Clippschiene (Schienensystem)
    • Sichere Fixierung der KLIMAPEX® Kunststffheizrohre durch
      a) Tackernadeln in der angeschäumten, hochreißfesten Mehrschichtverbundfolie der Tackerplatten (Tackersystem)
      b) durch mehr als 200 Haftpunkte/cm2 bei der Kletttechnik (Klettsystem)
      c) in den Clippschienen (Schienensystem)
    • Vollflächige Wärmedämmung
    • Optimale Verteilung des Ausgleichsestrichs um das KLIMAPEX® Kunststoffheizrohr und anschließendes Aufbringen des PURFLEX-super Verlegemörtels
    • Geringes Flächengewicht für die Altbausanierung
    • Schnelle Reaktionszeiten durch geringe Rohrüberdeckung
    • Vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten - Umfangreiches EMPUR® Lieferprogramm mit diversem Systemzubehör, Systemwerkzeugen, Verteiler- und Regelungstechnik
    • Keine Staubaufwirbelungen, allergikerfreundlich
    • Höchster Komfort durch Strahlungswärme
    • Neue Gestaltungsmöglichkeiten ohne Heizkörper
    • Wertsteigerung der Immobilie
    • Energieeinsparung durch niedrige Vorlauftemperaturen
    • Leichte Modernisierung - nachträglicher Einbau möglich
    • Barrierefreiheit in der Modernisierung
    • Geringe Aufbauhöhe (>=42 mm), nur 8 mm Lastverteilschicht über Heizrohr
    • Schnelle Belastbarkeit (48 Stunden nach Einbringen des Ausgleichsestrichs sind alle weiteren Arbeiten im 24 Stundentakt möglich)
    • Direktes Aufbringen eines Bodenbelags möglich
    • Einfacher Anschluss an ein bestehendes Heizsystem
    • 10 Jahre Material- und Folgeschadenhaftung auf EMPUR® Heizrohr bei ausschließlicher Verwendung unserer Systemkomponenten unter Beachtung weiterer Gewährleistungsbedingungen (siehe EMPUR® Gewährleistungsurkunde)
Download der Broschüre

Gerne klären wir Ihre Fragen zu PURFLEX®-super!

Für die Beratung stehen Ihnen neben unseren Fachberatern im Außendienst auch die jeweiligen Fachabteilungen in unseren Werken zur Verfügung.

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular!